Ophtec flag
PreciSAL 3-Piece  300AC

PreciSAL 3-Piece 300AC

asphärische 3-teilige Hinterkammerlinse


Eigenschaften und Vorteile:

  • 3-teilige IOL
  • Implantation in den Kapselsack.

 

Spezifikationen:

IOL Design Asphärische 3-teilige Hinterkammerlinse
Material UV absobierendes hydrophobes Acrylpolymer
Modell 300 AC (uv)
UV cut off at 10% T 386 nm ± 2 nm (300 AC)
Material Wassergehalt < 0.5%
Refractiver Index 1,5
Abbe Nummer 50
Optikdesign Bikonvex,  rechtwinklige Kante bei Optik und Haptik
Haptikdesign C-Loop
Haptikmaterial PMMA
Optik Durchmesser 6,0 mm
Gesamtdurchmesser

13,0 mm

Haptikanwinkelung
Dioptriebereich 0,0 dpt bis 10,0 dpt in 1,0 Schrittten
10,0 dpt bis 30,0 dpt in 0,5 Schritten
A-Konstante (Ultraschall): 118,3
A-Konstanten  (optisch)*:

118,7 (SRK T)
118,9 (SRK II)
1,260 (Haigis aO)
0,400 (Haigis a1)
0,100 (Haigis a2)
5,39 (Hoffer-Q pACD)
1,61 (Holladay 1 sf)
1,73 (Barrett suite LF)
0     (Barrett suite DF)

Sterilisationsmethode Ethylenoxid (ETO)
Empfohlene Insertionsinstrumente Medicel Naviject Injektor (Modell LP604405, Inzision 2,8 mm)
MDJ (Modell MEPLAT mit 00264 Kartusche, Inzision 2,8 mm)

* Diese Werte sind nur als Richtlinien für die Anwendung mit optischer Biometrie zur Berechnung der Brechkraft des Implantats angegeben. MBI empfiehlt, dass Chirurgen ihre eigenen Werte auf der Grundlage der individuellen Technik, der Messgeräte und der gewünschten postoperativen Ergebnisse ermitteln. Diese Werte sind in keiner Weise als endgültig zu verstehen.

 

Verfügbar in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Spanien

Download section
United States