CPMA

CPMA

Comprehensive Platform Management Astigmatism (Umfassende Plattform zum Management von Astigmatismus)

OPHTEC bietet Ihnen innovatives Know-how und mit CPMA alles, was Sie für das gesamte torische Linsenimplantationsverfahren benötigen. Mit CPMA bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Ergebnisse für Sie und Ihre Patienten zu maximieren und die Vorteile dieses Verfahrens für größere Patientengruppen zu nutzen.

CPMA bietet Ihnen:

Die Behandlung von Astigmatismus ist Präzisionsarbeit, die von sehr genauer Messung, Berechnung, Markierung und Ausrichtung abhängig ist. Mit CPMA bietet OPHTEC Ihnen jetzt Produkte und Fachwissen für diese wichtige präoperative Phase der torischen Kataraktchirurgie an. CPMA ist das hervorragende Resultat aus der Zusammenarbeit verschiedener Experten.

• Precizon Toric IOL 

Eine torische Linse der neuen Generation, mit durchgängig konischen Übergangszonen, für mehr Toleranz bei rotationsbedingten Ausrichtungsfehlern.
Mehr über die Precizon toric IOL.

• Cassini EKR (äquivalente K-Werte) und TCA (Total corneal astigmatism)

Der Cassini Hornhauttopgraph verhilft Ihnen und Ihrem Team, zu einem besseren Verständnis der Hornhauteigenschaften, was zu verbesserten Ergebnissen führt. Cassini bietet eine ganze Reihe von, für die Implantation torischer IOLs notwendigen, Untersuchungen. Dazu gehören die Hornhauttopographie mit spiegelnder Reflexionstechnologie, um die Form der vorderen (1. Purkinje-Bild) und der hinteren (2. Purkinje-Bild) Oberfläche der Hornhaut zu rekonstruieren, die mesopische und photopische Pupillometrie sowie die Vollfarbfotografie für diagnostische Zwecke und EKR direkte Werte zur optimierten IOL-Berechnung.
Mehr über Cassini Corneal Shape Analyzer.

• Robomarker

Ein selbstnivellierender Hornhautmarkierer mit vorgefärbten, sterilen Einwegspitzen und einem integrierten Fixationslicht. Entworfen vom Ophthalmologen Alan Brown.
Mehr über Robomarker.

• Klinische Beratung und Unterstützung

Unsere CPMA-Berater erklären und unterstützen Sie beim Einsatz des Cassini TCA. Sie helfen Ihnen, die Ergebnisse zu interpretieren und so anzuwenden, dass die richtige optische Stärke und das passende Implantationsverfahren gewählt werden kann. Darüber hinaus bieten sie Unterstützung und Erklärung für den Robomarker und die Implantation der Precizon Toric IOL.
Kalkulation der Linsenstärke: Zusätzlich zum Online Precizon Toric Calculator für die Berechnung der Linsenstärke steht Ihnen unsere Kalkulationsabteilung jederzeit gerne unterstützend zur Seite. Seit fast 30 Jahren berechnet unser Kalkulationsteam Linsen für Augenärzte weltweit. Gerne werden unsere Mitarbeiter ihre umfassende praktische Erfahrung anwenden und Ihnen helfen, Ihre torische Linse zu berechnen.

 

Interessiert an CPMA?

Wenn Sie sich für CPMA interessieren, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Ihren lokalen OPHTEC-Medizinprodukteberater. Oder senden Sie eine E-Mail an info@de.ophtec.com

Download:  CPMA Brochure.

Videos

play movie
Cassini and the relevance of posterior corneal surface Dr Ramón Ruiz Mesa
play movie
How to improve results with the Precizon Toric Dr Tiago Ferreira

Disclaimer
The surgical techniques and opinions expressed in the videos are solely those of the surgeons and do not necessarily represent or reflect the views or opinions of OPHTEC BV.